First Letters Heaven & Hell Freak[in] Lieblinge THE one
Küssen bedeutet, die Grenzen aufzugeben.

WORTFETZEN

"Weil ich ein Mädchen bin, gehe ich auf das Mädchenklo."

"Weißt du, irgendwann habe ich angefangen damit zu leben. Ich habe mir mein Leben ohne dich eingerichtet und das Gefühl in einem Schuhkarton auf dem Schrank verstaut. Es ist immer noch da, aber es tut nicht mehr weh."

"Warum gibt es keinen Extraplaneten für Arschlöcher?"

"Plötzlich findet man sich auf Brücken und Abhängen wieder und versucht zu verstehen, versucht zu verstehen, was man eigentlich nicht verstehen kann. Stundenlang stand ich in der Kälte und starrte hinunter, ich wollte wissen, wie es sich anfühlt, was der letzte Gedanke ist. Und wo mein Fehler war."

" Dann kam es, wie es kommen musste. Es war einer dieser Abende, die mit Elektrizität aufgeladen scheinen, an denen man tanzen muss bis zum Umfallen und an denen man sich in die Augen sieht und an denen man nicht alleine nach Hause gehen will. "

27.8.07 08:49


Werbung


Der Spiegel ☼ Männer und Frauen

"Männer gucken genauso oft in den Spiegel,

aber sie denken immer, sie würden gut aussehen."

Hm, ist das wirklich so? Was würde ich dafür geben, dass ich immer denken würde, ich würde gut aussehen. Wie oft erscheint mir mein Anblick als wäre ich gerade aus dem Bett gestiegen? Meine Haare sind zu trocken, haben eine leichte Naturwelle und somit kriege ich sie richtig schön glatt und glänzend (das richtige Shampoo ist noch nicht erfunden), meine Schultern ist zu breit, meine hüften zu speckig...die Liste könnte ich ewig weiterführen. Im Großen und Ganzen weiß ich, dass ich passabel aussehe, aber das reicht einem ja meistens nicht.

29.8.07 20:00


Morgen fahre ich zum ... Konzert.

Image and video hosting by TinyPic
30.8.07 15:20


[erste Seite] [eine Seite zurück]

Gratis bloggen bei
myblog.de

designt by ich-roque