First Letters Heaven & Hell Freak[in] Lieblinge THE one
Ich bin glücklich.

Ich denke an all die Zeit, die ich verschwendet habe, in denen ich dir verziehen habe, mich von dir benutzen lassen habe. Ich bin cooler ohne dich, du hast keinen Einfluss mehr auf mich. Wenn ich dich nun mit deiner Neuen sehe, lässt mich das kalt, denn ich weiß, es läuft nicht gut bei euch. Aber ich bin glücklich, denn das Mädchen braucht niemanden mehr, der sie in eine Ecke drückt. Es ist mit der neuen Situation, mit ihrem neuen Partner glücklich. Ich lebe für mich. Ich vergesse die Zeiten, in denen ich wegen dir geheult habe, in denen du mich zum heulen gebracht hast. Denke an die Zeiten, in denen du mich krank gemacht hast, in denen ich dachte, ich wäre nicht stark genug, zu verliebt...du hast dein Gehirn verloren, bist gestolpert. Wie war es, als du mein Vertauen verloren hast?

8.9.07 17:16


Werbung


Jþ's Öffentlichkeitsarbeit

Möglicherweise werde ich meinen Blog für die nächste Zeit (vllt für immer?) wieder veröffentlichen, mein Passwort rausnehmen. Mitlerweile habe ich es satt, meine Gedanken verstecken zu müssen. Zwar vertraue ich sie ungern Personen an, die ich "real" kenne, aber es verheimlichen müssen? Das ist doch nicht der Sinn von Gefühlen.

Was sagt ihr dazu?

9.9.07 18:45


Öffentlichkeitsarbeit ~ N°2

Wenn sie dich fragt, was du an ihr am liebsten magst, dann sagst du oh Babe wo fang ich an. Wenn sie dich fragt, warum du denn der Frau da hinterher siehst, dann sag aus Mitleid denn sie kommt nicht an dich ran. Wenn sie dich fragt, bei wem du gestern Abend warst, sag in Gedanken die ganze Zeit bei dir. Wenn sie dich fragt was sie heute anziehen soll, dann sag ihr behalt das Lächeln an den Rest den shoppen wir.

 

Immernoch der Plan:

" Blog veröffentlichen? "

11.9.07 18:22


Schon wieder neue Haare.

 

 

*klick_drauf*

12.9.07 15:28


Tiefpunkte, um Hochs zu genießen?
20.9.07 17:16


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

designt by ich-roque